Slider

ELVIS UND GERSON

Elvis und Gerson bekamen 2019 die einzigartige Chance, für ein Jahr nach Deutschland zu gehen. Sie machten im Goethe-Institut einen Deutschkurs. Gerson arbeitete in einer Pflegetagesstätte in Rossdorf und Elvis in einer Klinik in Seligenstadt. Sie mussten natürlich auf das Leben in Deutschland vorbereitet und natürlich auch mit entsprechender Winterkleidung und Schuhen ausgestattet werden. Es ging u.a. um für uns selbstverständliche Dinge des Alltags. Sie mussten lernen, dass man einem Gesprächspartner in die Augen
schaut. Was ist eine Speisekarte, wie liest man einen Stadtplan, Fährpläne etc.? Sie mussten verstehen, wie wichtig Pünktlichkeit ist. Der kulturelle Hintergrund und das Alltagsleben sind doch sehr unterschiedlich.

Wir hatten zuvor eine sehr kompetente, junge Praktikantin aus der Schweiz im Genade Kinderbewaarhuis. Da Linda ein ganzes Jahr dort war, machte es Sinn, dass Barbara sie in den Nachhilfeunterricht einarbeitete. Sie half den Zweitklässlern, bereitete unsere Vorschüler auf die Einschulung vor und unterstützte Elvis und Gerson beim Deutschlernen.